Hier bin ich zuhause!

Franken ist schön - und ich bin stolz, dass ich einen Beitrag dazu leisten durfte: In den letzten Jahren ist es gelungen viele Millionen für Projekte der Städtebauförderung, für die Sanierung der Volksbücherei, für die Sanierung der Markgrafenhalle in Neustadt/Aisch, für unsere heimischen Tierheime oder das Deutsche Rundfunkmuseum in Fürth hierher zu lenken. Das wichtigste Ziel meiner Arbeit ist, dass unsere Heimat beim Umbau unserer Wirtschaft und Gesellschaft nicht abgehängt wird: Wir sind gut dabei beim Ausbau der Erneuerbaren Energien, jetzt dürfen wir den Anschluss an das Zukunftsthema Wasserstoff und klimaneutrale Produktion nicht verpassen!

Heimat - das ist für mich auch mein politisches Zuhause. Den Menschen hier bin ich besonders nahe. Hier gehen meine Töchter zur Schule, hier arbeitet meine Frau, hier bin ich in vielen Vereinen engagiert. Hier erlebe ich die Sorgen und Nöte, aber auch die Erwartungen und die Hoffnungen vieler Menschen hautnah – beim Elterngespräch, beim Bäcker und beim Schwimmverein genauso wie bei Fachgesprächen und Betriebsbesichtigungen. Sie sind mein Antrieb in der Politik.

In der aktuellen Wahlperiode bin ich als Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Fürth auch Ansprechpartner der SPD-Bundestagsfraktion für alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Betreuungswahlkreis Ansbach.

Seit September 2023 koordiniere ich in einer Doppelspitze mit meiner Bundestagskollegin Dr. Carolin Wagner aus Regensburg als Co-Vorsitzender der BayernSPD-Landesgruppe in der SPD-Bundestagsfraktion außerdem die Arbeit der bayerischen SPD-Bundestagsabgeordneten in Berlin.

Meldungen aus dem Wahlkreis

Der Kreistag des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen hat gestern beschlossen, sich nicht am mit Fördergeldern für die Landwirtschaft verbundenen Naturschutz-Großprojekt chance.natur zum Schutz der vom Aussterben bedrohten Wiesenbrüter zu beteiligen. Das Altmühltal ist eines unserer letzten…


>> Weiterlesen

Die Gemeinde Ergersheim erhält auf Basis der Gigabit-Richtlinie 2.0 für die Erschließung von unterversorgten Adressen in ihrem Gemeindegebiet 1,278 Millionen Bundesförderung. Der Gigabit-Projektträger Breitbandförderung hat vergangene Woche den entsprechenden Förderbescheid erlassen. Der Bund…


>> Weiterlesen

Am vergangenen Dienstag bestritt die Mannschaft der Betriebssportgemeinschaft der Fürther Stadtentwässerung StEF im Großen Stadion des Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks ein Fußballspiel gegen den FC Bundestag, der Parlemtnsmannschaft, bei der ich seit 2013 mitspiele. Ich freue mich sehr über…


>> Weiterlesen

Am vergangenen Dienstag war ich zum wiederholten Mal in Bräuersdorf bei Emskirchen um gemeinsam mit meinem Bundestagskollegen aus dem Verkehrsausschuss Jan Plobner, dem Emskirchener SPD-Vorsitzenden Günther Hammerl und unserem örtlichen SPD-Landtagskandidaten Harry Scheuenstuhl mit Vertretern des…


>> Weiterlesen

Die Stadt Fürth möchte am Hauptbahnhof ein modulares, automatisiertes Fahrradparkhaus in Turmform mit mindestens 120 Stellplätzen bauen. Im Rahmen des Förderprogramms „Fahrradparkhäuser an Bahnhöfen“ fördert der Bund dieses wichtige Vorhaben mit mindestens 1,125 Millionen Euro – das hat der…


>> Weiterlesen

Pünktlich vor dem Weltwassertag hat das Bundeskabinett die Nationale Wasserstrategie verabschiedet. Angesichts der Klimaveränderungen und zunehmenden Trockenheit brauchen wir ein modernes Wassermanagement. In Fürth war dies auch bei einer Veranstaltung der Stadtentwässerung StEF Thema.


>> Weiterlesen