Naturschutz ist ein großes Thema. Im Mittelpunkt steht für mich die Erhaltung eines funktionierenden Ökosystems, das letztlich auch die Grundlage für unser Leben ist.

Es ist höchste Zeit, zu handeln. Wir befinden uns mitten in einem globalen Artensterben und der Klimawandel droht in den kommenden Jahren unaufhaltsam zu werden. Aber noch ist es nicht zu spät, gegenzusteuern. Wir können bedrohte Tier- und Pflanzenarten und ihre Lebensräume noch besser schützen und neue schaffen, durch Renaturierung oder mehr Natur in der Stadt.  

Nur, wenn alle Sektoren der Volkswirtschaft sich beteiligen, werden wir die notwendigen Klimaziele erreichen können. Deshalb kämpfe ich entschieden für ein ambitioniertes Klimaschutzgesetz.

Hierzulande gibt es viel zu tun beim Natur- und Klimaschutz. Erfolgreich werden wir aber nur sein, wenn wir global zusammenarbeiten.

Meldungen zum Thema Naturschutz

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt hat heute die Preisträger:innen des Deutschen Umweltpreises 2022 bekanntgegeben, einer der höchstdotierten Auszeichnungen in Europa. Als Mitglied des Kuratoriums DBU freue mich sehr über die Auswahl dieser würdigen Preisträger:innen, denn sie haben gezeigt, dass…


>> Weiterlesen

Private PkW und Transporter sind für 15% der CO2-Emissionen in der EU verantwortlich. Wir brauchen dringend mehr Klimaschutz im Verkehr. Ich unterstütze die europäische Einigung, ab 2035 nur noch emissionsfreie Neufahrzeuge zuzulassen. Meine Rede dazu.


>> Weiterlesen

In 6 Monaten haben wir mehr geschafft, als in den letzten 16 Jahren. Jetzt wird hoffentlich jedem klar, wer die ganze Zeit auf der Bremse stand.
Bis zum Jahresende werden wir noch wichtige Projekte voranbringen unter anderem die Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren um Solar- und…


>> Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch, Fürth! Die Kleeblattstadt geht voran in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Allein in den letzten Wochen gab es eine ganze Reihe von Auszeichnungen und frohen Botschaften: Fürth wurde Deutschlands „Grüner Energiemeister“. Gemeinsam mit Erlangen erhält die Stadt 770.000 €…


>> Weiterlesen

Der unermüdliche Einsatz hat sich gelohnt: Die Aufnahme des Verbots der Tötung von Hühnerküken in das Tierschutz­gesetz ab 1. Januar 2022 ist ein großer Durchbruch für den Tierschutz.


>> Weiterlesen

Die SPD steht für konkreten Naturschutz wie das Insektenschutzgesetz. Hier muss die Union endlich ihre Blockade aufgeben. Klima- und Umweltschutz darf nicht allein auf Kosten der weniger Wohlhabenden gehen, sondern muss sozial gerecht gestaltet werden. Eine einseitige Belastung derer, die eh schon…


>> Weiterlesen