Hier bin ich zuhause!

Franken ist schön - und ich bin stolz, dass ich einen Beitrag dazu leisten durfte: In den letzten Jahren ist es gelungen viele Millionen für Projekte der Städtebauförderung, für die Sanierung der Volksbücherei, für die Sanierung der Markgrafenhalle in Neustadt/Aisch, für unsere heimischen Tierheime oder das Deutsche Rundfunkmuseum in Fürth hierher zu lenken. Das wichtigste Ziel meiner Arbeit ist, dass unsere Heimat beim Umbau unserer Wirtschaft und Gesellschaft nicht abgehängt wird: Wir sind gut dabei beim Ausbau der Erneuerbaren Energien, jetzt dürfen wir den Anschluss an das Zukunftsthema Wasserstoff und klimaneutrale Produktion nicht verpassen!

Heimat - das ist für mich auch mein politisches Zuhause. Den Menschen hier bin ich besonders nahe. Hier gehen meine Töchter zur Schule, hier arbeitet meine Frau, hier bin ich in vielen Vereinen engagiert. Hier erlebe ich die Sorgen und Nöte, aber auch die Erwartungen und die Hoffnungen vieler Menschen hautnah – beim Elterngespräch, beim Bäcker und beim Schwimmverein genauso wie bei Fachgesprächen und Betriebsbesichtigungen. Sie sind mein Antrieb in der Politik.

Meldungen aus dem Wahlkreis

Der erste Schritt ist getan, doch es müssen noch viele folgen. Der Bund und die Kommunen sind bereit, an einem neuen Konsens zwischen Gesundheitsschutz und Leben in unseren Innenstädten zu arbeiten, aber wir brauchen dazu auch die Staatsregierung und die Bundesländer. 
Als Initiator des Fachgesprächs…


>> Weiterlesen

Von Nürnberg nach Fürth!
Auch die SPD Fürth hatte heute ihre Jahreshauptversammlung.
Und auch hier gab es eine Veränderung. Auch hier ein lachendes und ein weinendes Auge.
Die langjährige stellvertretende Vorsitzende Maria Ludwig hörte auch auf.
Zusammen mit ihr und Horst Arnold habe ich lange Jahre im…


>> Weiterlesen

Den ersten Aufschlag bei der Eröffnung der neuen Mitte in Fürth hatte das Samocca Cafe.
Hier wird in hervorragender Weise behinderten Menschen die Möglichkeit gegeben sich einzubringen.
Vielen Dank an den Vorsitzenden der Lebenshilfe Fürth OB Dr. Thomas Jung.
Gerne habe ich eine erbetene Buchspende…


>> Weiterlesen

Die medizinische Versorgung im ländlichen Raum ist ein wichtiges Thema.

Martina Stamm-Fibich, Mitglied des Gesundheitsausschusses, und ich informierten uns bei dem Uffenheimer Bürgermeister Wolfgang Lampe über seine Pläne zu einer ortsnahen Versorgung.


>> Weiterlesen

Landtagsabgeordneter Horst Arnold und Bezirksrätin Elke Zahl besuchten zusammen mit mir die hervorragende Veranstaltung des Kreisverbands Fürth-Land.
Vielen Dank an die "Gastgeber": den Kreisvorsitzenden Harry Scheuenstuhl und den Oberasbacher Vorsitzenden Marco Maurer.


>> Weiterlesen

Wie würden Sie entscheiden?
Unter diesem Motto stand die heutige Diskussion über das Thema Sterbehilfe in der Fürther Kirchengemeinde St. Michael.
In diesem Jahr wird sich der Bundestag dem Thema „Sterbehilfe“ annehmen und eventuell eine gesetzliche Regelung treffen.
Zusammen mit meinen Kollegen aus…


>> Weiterlesen