Hier bin ich zuhause!

Franken ist schön - und ich bin stolz, dass ich einen Beitrag dazu leisten durfte: In den letzten Jahren ist es gelungen viele Millionen für Projekte der Städtebauförderung, für die Sanierung der Volksbücherei, für die Sanierung der Markgrafenhalle in Neustadt/Aisch, für unsere hemischen Tierheime oder das Deutsche Rundfunkmuseum in Fürth hierher zu lenken. Das wichtigste Ziel meiner Arbeit ist, dass unsere Heimat beim Umbau unserer Wirtschaft und Gesellschaft nicht abgehängt wird: Wir sind gut dabei beim Ausbau der Erneuerbaren Energien, jetzt dürfen wir den Anschluss an das Zukunftsthema Wasserstoff und klimaneutrale Produktion nicht verpassen!

Heimat - das ist für mich auch mein politisches Zuhause. Den Menschen hier bin ich besonders nahe. Hier gehen meine Töchter zur Schule, hier arbeitet meine Frau, hier bin ich in vielen Vereinen engagiert. Hier erlebe ich die Sorgen und Nöte, aber auch die Erwartungen und die Hoffnungen vieler Menschen hautnah – beim Elterngespräch, beim Bäcker und beim Schwimmverein genauso wie bei Fachgesprächen und Betriebsbesichtigungen. Sie sind mein Antrieb in der Politik.

Meldungen aus dem Wahlkreis

Heute habe ich zusammen mit Stadträtin Judith Bauer die Übergangshäuser in der Fürther Oststraße besucht.

Obdachlosigkeit, insbesondere von Familien, ist ein drängendes Problem und einer reichen Gesellschaft wie unserer eigentlich unwürdig.

Den engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gilt…


>> Weiterlesen

Eine Sommerreise wäre keine echte Reise, wenn sie nicht ab und an dann doch über Grenzen führen würde - in diesem Fall über die Wahlkreisgrenze hinaus nach Schwabach. Mit dem neuen Oberbürgermeister Peter Reiß habe ich dort ein Biotop der ganz besonderen Art besucht: Einen so genannten…


>> Weiterlesen

Rund 10.000 Menschen steigen am Hauptbahnhof meiner Heimatstadt Fürth täglich ein, aus oder um. Es wären noch mehr, würde die mangelnde Zugänglichkeit der Bahnsteige nicht viele Menschen vor erhebliche Probleme stellen. Unser Bahnhof ist einer der größten in Bayern, das Bahnhofsgebäude wird gerade…


>> Weiterlesen

Nicht nur neue Gesichter waren für die SPD erfolgreich, sondern auch die altgedienten: Klaus Meier, Claus Seifert und Wolfgang Lampe konnten im März ihre Rathäuser in Neustadt/Aisch, Scheinfeld und Uffenheim souverän verteidigen - Klaus Meier in Neustadt mit mehr als 2/3 der Stimmen. Auch zu ihm hat…


>> Weiterlesen

Die SPD hat bei den Kommunalwahlen manchen Beobachter überrascht. In vielen Städten und Gemeinden konnten sozialdemokratische Bewerberinnen und Bewerber sich beim Rennen um den "Chefsessel" durchsetzen. Auf meiner Sommerreise habe ich unter anderem zwei "neue" aus meinem Wahlkreis besucht: Werner…


>> Weiterlesen

Jedes Jahr nutze ich die sitzungsfreien Sommerwochen für eine Sommerreise. Dieses Jahr habe ich mich dazu entschieden, den schönsten Wahlkreis Deutschlands zu bereisen: meinen eigenen. Eine erste Station war die Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck bei Ipsheim im Landkreis Neustadt/Aisch - Bad…


>> Weiterlesen