„Doro100“

Neue Wahlperiode, neues Amt, neue Heimat! Mein Büro liegt nun in der Dorotheenstraße, inmitten vieler denkmalgeschützter Gebäude, einer der vielen geschichtsträchtigen Orte in Berlin. Mein neues Amt als umweltpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion bescherte mir den Umzug in eine zentralere Lage. Mein Berliner Team hält hier die Fäden meiner parlamentarischen Arbeit in der Hand. Wenn das Plenum das Sonnendeck des Parlaments ist, ist Doro100 mein ganz persönlicher Heizkessel im Maschinenraum der Politik. Hier arbeiten wir an aktuellen Themen, diskutieren und kämpfen für Natur und Umwelt und einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen.

Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Forderungen der Umweltverbände zur geplanten Kohle-Kommission. Dazu gehört auch eine gemeinsame Federführung von Umwelt- und Wirtschaftsministerium. "Das würde den klaren Ausstiegspfad für die Stromgewinnung aus Kohle erleichtern und beschleunigen", erklärt der umweltpolitische Sprecher Carsten Träger.

Weiterlesen

Gute Umweltpolitik ist nicht nur gut für die Umwelt, sie ist auch sozial. Denn nur wenn sie alle mitnimmt, wird sie auch von allen getragen. Zentrale Vorhaben sind das Klimaschutzgesetz und der Schutz der Artenvielfalt - hier meine Rede zur Umweltpolitik für die nächsten Jahre

Weiterlesen

THEMA DER WOCHE:

SPD-Mitglieder machen Weg für GroKo frei

MARTIN BURKERT:
Dieselfahrer brauchen schnell Klarheit

GABRIELA HEINRICH:
Koalitionsvertrag stärkt die Menschenrechte

MARTINA STAMM-FIBICH:
Neuer Impfstoff gegen Influenza verfügbar

CARSTEN TRÄGER:
SPD Mittelfranken diskutiert über Erneuerung

Weiterlesen

Der Sonntag, der 4. März 2018, wird in die Geschichtsbücher eingehen. Im historischen Rückblick wird dieser Sonntagmorgen in Erinnerung bleiben als der Moment, in dem die Regierung der 18. Wahlperiode das Licht der Welt erblickte. Das ist natürlich formal nicht richtig, aber dennoch: Niemand wird sich an die Antrittsrede der vierten Kanzlerin Merkel im Deutschen Bundestag erinnern, sondern alle an die bangen Augenblicke im Willy-Brandt-Haus, als...

Weiterlesen

Wir trauern um unsere langjährige Weggefährtin und Kollegin Heidi Chille, die ihren langen Kampf mit bewundernswerter Tapferkeit geführt und letzten Endes verloren hat. Die gute Seele unseres Büros wird uns unendlich fehlen – Heidi war eine echte Sozialdemokratin im besten Sinne des Wortes und die beste Kollegin und Mitarbeiterin, die man sich nur wünschen kann. Wir werden sie in unserem Herzen und unserer Erinnerung in tiefer Dankbarkeit für...

Weiterlesen

Die SPD war immer am stärksten, wenn sie sich sachlich mit Themen auseinandergesetzt hat. Das gilt auch und gerade jetzt, während der Mitgliederentscheid zum Koalitionsvertrag mit der Union läuft. Aus meiner Sicht geht es um die weitere Ausrichtung der SPD, eine immense Herausforderung in Tagen, in de-nen wir zudem gefordert sind, staatspolitische Verantwortung zu übernehmen. Ich sehe dabei keinen Widerspruch zwischen einer Regierungsarbeit mit...

Weiterlesen

Unser Generalsekretär Lars Klingbeil ließ während der Sondierungsrunden dieser Tage einen bemerkenswerten Satz fallen: „Es ist gut zu sehen, dass das Thema Europa federführend von den Chefs der beteiligten Parteien verhandelt wird.“ Das sehe ich genauso: Europa muss wieder in den Fokus rücken. Zu drängend sind weltweite Problemstellungen wie der Klimawandel, die Flüchtlingsbewegungen oder die internationale Steuerflucht als dass wir hier...

Weiterlesen

Umweltministerin Barbara Hendricks eröffnet offiziell das Standortauswahlverfahren. Wir suchen ein Endlager für Atommüll für nicht weniger als 1 Million Jahre! Allein die Suche wird mindestens 15 Jahre dauern. Was für eine Aufgabe!

Weiterlesen

Gänsehautstimmung pur zum Auftakt einer spannenden und umkämpften Zeit: Der Programmparteitag der SPD in der Westfalen-Halle in Dortmund zeigte, welche Partei in Deutschland bereit ist und das Potenzial besitzt, für soziale Gerechtigkeit einzustehen und sie zu realisieren — Die SPD hat geschlossen ohne Gegenstimme mit einem zukunftsfähigen Programm richtig starkes Signal gesetzt, thematisch und stimmungsvoll!

 

Weiterlesen

Ich freue mich sehr, dass das Bürogebäude, in dem ich arbeiten darf, nun den Namen des mutigen SPD-Parlamentariers erhält.

Am 23. März 1933 hat der damalige SPD-Vorsitzende Otto Wels seine wohl bekannteste, historisch bedeutendste und mutigste Rede gehalten. Als einzige Partei hat sich die SPD im Parlament gegen das Gesetz gestellt, das das Ende der Demokratie in Deutschland zur Folge haben sollte. Otto Wels war bewusst, dass ihn seine Worte in...

Weiterlesen