Regenerative Energien sind die Zukunft, dessen sind wir uns bei der SPD bewusst. Deshalb war es nur folgerichtig, dass unser stellvertretender Bundesvorsitzender und Energiefachmann, Thorsten Schäfer-Gümbel, den Weg in die heimliche Windhauptstadt Deutschlands nach Uffenheim gefunden hat. Hier ist es SPD-Bürgermeister Wolfgang Lampe gelungen, einen der begehrten Windstützpunkte in die kleine Gemeinde zu holen. Bayernweit gibt es derzeit sechs...

Weiterlesen

Nachhaltige Landwirtschaft ist eines meiner zentralen Themen. Die muss nicht unbedingt biologisch sein. In vielen Fällen aber ist die Entscheidung, auf Ökolandbau umzustellen, genau richtig: Für die Familie Humann aus Siedelbach war es nach 30 Jahren die beste Entscheidung ihres Lebens. Gemeinsam mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und dem Vorsitzenden des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Hubert Weiger habe ich mich selbst...

Weiterlesen

Heute in Roßtal und Umgebung mit einer stattlichen Abordnung des Roßtaler SPD-Ortsvereins unterwegs.

Weiterlesen

Heute ist der 7. Deutsche Orgeltag. Überall in Deutschland sind heute Orgeln zu hören, zu sehen und zu besichtigen. In Markt Nordheim gibt es eine Orgel, die von Fachleuten als einzigartig im weiten Umkreis eingeschätzt wird. Sie wurde im Jahr 1740 gebaut, ist aber heute am Rande der Bespielbarkeit und muss aufwändig generalsaniert werden. Für die Markt Nordheimer ist sie mehr als ein Stück Geschichte: Sie stiftet Identität und Heimat. Deshalb...

Weiterlesen

Umweltministerin Barbara Hendricks eröffnet offiziell das Standortauswahlverfahren. Wir suchen ein Endlager für Atommüll für nicht weniger als 1 Million Jahre! Allein die Suche wird mindestens 15 Jahre dauern. Was für eine Aufgabe!

Weiterlesen

Aktuelle Nachrichten auf SPD.de

  • SPD tritt in Koalitionsverhandlungen ein

    Das ist gelebte Demokratie. Nach einer leidenschaftlichen und kontroversen Debatte hat der SPD-Parteitag den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU.

  • „Mit Mut zur Entschlossenheit“

    „Deutschland braucht nicht weniger als einen völlig neuen Aufbruch.“ SPD-Chef Martin Schulz forderte in einer engagierten Rede auf dem Bundesparteitag in Bonn für Mut und Entschlossenheit zu Koalitionsverhandlungen. Denn: „Nur eine starke und geschlossene SPD kann unser Land und Europa stark machen!“

  • Schulz: Es gibt noch „dicke Brocken“ aus dem Weg zu Räumen

    Auch die vierte Sondierungsrunde war von harten, intensiven Beratungen geprägt. SPD-Chef Martin Schulz äußerte am Donnerstagmorgen die Hoffnung, dass die Sondierungsberatungen abends abgeschlossen werden können. In einer „Menge von Punkten“ habe man bereits Gemeinsamkeiten festgestellt. Schulz fügte aber hinzu: „Es gibt dicke Brocken, die wir noch aus dem Weg zu räumen haben.“

  • Intensive Verhandlungen

    An Tag 3 der Sondierungen wurde bis in die späten Abendstunden getagt. Halbzeit. In den Arbeitsgruppen haben CDU, SPD und CSU weiter intensiv miteinander verhandelt. Unter anderem wurden finanzielle Spielräume ausgelotet.

  • Schulz: „Deutschland soll wieder Motor der Europapolitik werden.“

    Am zweiten Tag der Sondierungsgespräche hatte SPD-Chef Martin Schulz betont, dass die künftige Bundesregierung eine aktivere, gestaltende Rolle in der Europäischen Union übernehmen müsse. Die Ergebnisse der Sondierungen sollten den Weg aufzeigen, wie Deutschland „wieder zum Motor der Europapolitik“ werde, so Schulz. Er sei optimistisch, dass dies „unser gemeinsames Ziel“ sei.

Neues aus der SPD Fraktion

Pressemitteilungen

  • Mobilität und Austausch von Auszubildenden stärker fördern

    Die Mobilität von Auszubildenden in der Europäischen Union bleibt nach wie vor weit hinter der von Studierenden zurück und verharrt bei niedrigen 4,5 Prozent. Die Bestärkung der deutsch-französischen Zusammenarbeit soll auch Grundlage für mehr Austausch von Auszubildenden sein, das gegenseitige Verständnis sowie den europäischen Zusammenhalt fördern und die Gleichwertigkeit stärken, erklärt Martin Rabanus.

  • SPD besetzt Ausschuss für Kultur und Medien

    Die SPD-Bundestagsfraktion übernimmt nach der heutigen interfraktionellen Verständigung den Vorsitz des Ausschusses für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag, erklären Eva Högl und Michelle Müntefering.

  • Sicherheitsmängel beim Anwaltspostfach: SPD beantragt Bericht im Rechtsausschuss

    Wegen erheblicher Sicherheitsmängel wurde das sogenannte besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) am 27. Dezember 2017 durch die Bundesrechtsanwaltskammer offline gestellt. Damit konnte nicht wie geplant zum Jahreswechsel der einheitliche elektronische Rechtsverkehr bei der Anwaltschaft starten, sagt Johannes Fechner.